Gottesdienste mit ern. Bischof Bertram

Augsburg (pba). Ab dem kommenden Sonntag, 22. März, gibt es tägliche Gottesdienste mit unserem ernannten Bischof Dr. Bertram Meier aus der Kapelle des Bischofshauses. Am Sonntag beginnen die Eucharistiefeiern um 10.00 Uhr. 

Augsburg (pba). Ab dem kommenden Sonntag, 22. März, gibt es tägliche Gottesdienste mit unserem ernannten Bischof Dr. Bertram Meier aus der Kapelle des Bischofshauses. Am Sonntag beginnen die Eucharistiefeiern um 10.00 Uhr. 

Sie werden von zwei stationären Kameras aufgenommen und live von a.tv sowie Allgäu-TV im regionalen Fernsehen übertragen, außerdem auf dem YouTube-Kanal von katholisch1.tv und auf der Seite der Augsburger Allgemeinen. Die Pfarrgemeinden sind dazu eingeladen, in den kommenden Wochen immer am Sonntag kurz vor 10.00 Uhr mit den Glocken zu diesem Gottesdienst und zum Gebet einzuladen.

Von Montag bis Samstag wird es ab nächster Woche immer um 19.00 Uhr eine Heilige Messe mit unserem ernannten Bischof geben. Diese wird ebenfalls auf dem YouTube-Kanal von katholisch1.tv zu sehen sein.

„Ich freue mich sehr, dass diese Form der Übertragung möglich geworden ist. Für dieses spontane Angebot bin ich den Verantwortlichen bei den regionalen Fernsehsendern sehr dankbar, aber auch dem Team der AV-Medienzentrale, von katholisch1.tv und der Pressestelle, das die Übertragungen koordiniert“, so der ernannte Bischof. „Für alle sind diese Tage und Wochen Neuland und wir versuchen, das Beste daraus zu machen.  Ich freue mich schon jetzt sehr, auch auf diese Weise mit den Gläubigen in Verbindung zu bleiben. Manches wird dabei sicher ein wenig experimentell oder improvisiert sein. Wenn zudem überall im Bistum künftig an den Sonntagen kurz vor zehn Uhr die Glocken läuten würden, wäre das ein schönes Zeichen der Verbundenheit.“

Vorlagen für das Gebet zu Hause und in der Familie sowie weitere Gottesdienstangebote finden Sie auf der Bistumshomepage unter  https://bistum-augsburg.de.


Bleiben wir verbunden im Gebet und bitten gemeinsam um eine gute Entwicklung der gegenwärtigen Notsituation!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.